Info’s & Aktuelles Hamm

Neuwahl des Vorstandes

In der letzten Mitgliederversammlung wurde der neue Vorstand unseres Ortsverbandes gewählt. Unsere bisherige Vorsitzende Jaqueline Rehn wurde erneut in ihrem Amt bestätigt. Unterstützung erhält sie von Marco Meudt , der neu in das Amt gewählt wurde und somit die bisherige Stellvertreterin Annemarie Reil ablöst. Annemarie Reil bedankte sich für die langjährige und gute Zusammenarbeit. Sie freut sich das Amt an einen engagierten jüngeren Genossen abgeben zu dürfen.  Auch unser Schriftführer Karl-Heinz gibt sein Amt ab. Nach so vielen Berichten und Protokollen sei es an der Zeit, dass ein/e andere/r diese Aufgabe übernimmt. Wir danken Karl-Heinz Reil ganz herzlich für seine langjährige gute Unterstützung. Kommissarisch wird dies jetzt von Achim Conrath übernommen. Als Beisitzer wurden weiterhin gewählt Irmtraud Böhle-Becker, Hans-Dieter Susemichel, Rudolf Kühnemund, Annemarie Reil und als kooptiertes Mitglied Karl-Heinz Reil.

Wir danken dem bisherigen Vorstand ganz herzlich für seinen Einsatz.
Der neue Vorstand freut sich auf eine gute Zusammenarbeit. Es gibt - vor allem in Bezug auf die anstehende Kommunalwahl- viel zu tun. Gemeinsam werden wir die kommenden  Herausforderungen angehen und bewältigen.

Kandidatur Kommunalwahl 2019

Wie geht es weiter, das war das beherrschende Thema bei der letzten Sitzung des CDU
Ortsverbandes Hamm, nachdem Ortsbürgermeister Helmut Seibel zu erkennen gegeben hat, das er bei der nächsten Wahl nicht mehr antreten wird. Nach intensiver Überlegung, gestärkt durch die zahlreichen Aufforderungen vieler Hammer Bürgerinnen und Bürger und auch aus ihrer eigenen Partei, hat sich Jaqueline Rehn entschlossen bei der Kommunalwahl im nächsten Mai als Bürgermeisterkandidatin anzutreten.
Sie sieht sich für diese Aufgabe gut gerüstet, da sie die letzten vier Jahre als Beigeordnete im Gemeindevorstand einen tiefen Einblick in das Geschehen der Ortsgemeinde und die Aufgaben eines Ortsbürgermeisters gewinnen konnte. Da sie in diesem Amt sehr viel Gestaltungsmöglichkeit sieht und auch die Zusammenarbeit im Gemeinderat vorbildlich ist, wäre sie gerne bereit bei entsprechender Unterstützung diese Aufgabe zu übernehmen.
Bei der Sitzung wurde auch beschlossen, dass für die nächste Kommunalwahl in Hamm am Rhein die CDU eine „offene Liste“ erstellen wird. Auf dieser Liste können sich auch Hammer, die kein Mitglied  der CDU sind, aufstellen lassen. Die CDU Hamm verspricht sich von dieser Öffnung der Liste, dass sich  mehr Hammer Bürgerinnen und Bürger für die Lokalpolitik interessieren lassen und sich damit stärker in das Gemeindeleben einbringen werden.
Ein entsprechender Informationsabend im Rahmen eines Stammtisches ist in Vorbereitung, zu dem frühzeitig genug, noch in diesem Jahr, eingeladen werden wird.
Interessierte können sich schon jetzt mit uns in Verbindung setzen.